Weihnachts-Kampagne: Ich bin kein Geschenk

Keine Hunde zu Weihnachten

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden Welpen/Hunde verschenkt, doch ist ein Lebewesen ist kein Geschenk. Ein materielles Geschenk, wie das berühmte paar Socken, kann man einfach wieder umtauschen, aber ein Tier nicht.

Da bei einem Großteil der Bevölkerung noch immer der Irrglaube herrscht, dass Hunde wunderbare Geschenke sind, haben wir die Kampagne „Ich bin kein Geschenk“ ins Lebens gerufen.

Der Kampagnen-Hashtag

#ichbinkeingeschenk

Nutze den Kampagnen-Hashtag, um auch deine Freunde und Familie darüber zu informieren, dass Hunde keine geeigneten Geschenke sind.

Wie du die Kampagne unterstützen kannst

  • Teile diesen Artikel und schicke ihn direkt an Freunde, Kollegen und Verwandte
  • Poste ein Bild deines Hundes auf Instagram,Twitter und Facebook und nutze dabei das Hashtag: #ichbinkeingeschenk
  • Poste eines unserer Bilder aus diesem Artikel. Diese kannst du am Ende des Artikel downloaden.

Hunde zu Weihnachten schenken?

Warum sind Hund keine geeigneten Geschenke?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb das Verschenken eines Hundes keine gute Idee ist. Die wohl wichtigsten haben wir unten zusammengefasst.

Hast du die Unterstützung deiner Familie?

Sollten nicht alle Beteiligten einer Familie oder auch Wohngemeinschaften von der Anschaffung eines Hundes absolut überzeugt sein, sind gravierende Probleme bereits vorprogrammiert. Bevor du einem Hund für die nächsten 15 Jahre ein Zuhause gibst, überprüfe, ob dein Zuhause dich in deinem Vorhaben unterstützt.

Tierhaar-Allergie?

Hast du jemals mit einem Hund zusammen gelebt? Wie reagierst du auf langes oder kurzes Fell und wie auf den Speichel eines Hundes? Hunde zu mögen sollte kein Kriterium sein, sich auch einen anzuschaffen. Gerade diverse medizinische Perspektiven sprechen dafür, mit größt möglicher Ruhe und Sorgfalt in die Anschaffung eines Hundes zu gehen.

Eltern müssen die alleinige Verantwortung tragen.

Viele Kinder wünschen sich einen vierbeinigen Freund. Doch können Kinder wirklich zu jederzeit für ein Lebewesen sorgen? Kann ein 9-Jähriger mit einem Hund alleine Gassi gehen? Bevor du deinem Kind den Wunsch nach einem Hund erfüllen willst, informiere dich darüber, wieviel Aufwand ein Hund bedeutet. Bist du bereit bei Wind und Wetter vor die Tür zu gehen oder Erbrochenes, Kot und Urin ohne „Mucken“ wegzuräumen?

Wohin geht der nächste Urlaub?

Flugreisen sind mit den meisten Hund nur schwer zu realisieren. Urlaub mit Hund ist in der Regel eine aufwändige Angelegenheit, denn schließlich muss ein Hotel gefunden werden, welches Hunde duldet. Es muss stets an Wasser und Futter gedacht werden. Auch rein rechtlich muss du dich vorab informieren, welche Einreisebedingungen für Hunde gelten.

Hast du das Geld für einen Hund?

Klar, einen Hund zu kaufen, kostet manchmal keine 200 Euro. Doch was ist mit den Folgekosten? Hast du genug Reserven, um selbst aufwendige Maßnahmen, wie OPs oder kostspielige Untersuchungen zu zahlen? Was ist, wenn dein Hund krank ist und du dir die Behandlungen nicht leisten kannst?

Welpe zu Weihnachten schenken

Verantwortung für ein Leben

Entscheidest du dich, aus welchen Gründen auch immer, für einen Hund, gehst du einen Vertrag für die nächsten 15 (hoffentlich viel mehr) Jahre ein. Der Deal ist klar: Dein Hund schenkt dir unendlich viel Liebe und Loyalität. Du musst dafür all deine Geduld, Selbstbeherrschung und Konsequenz aufbringen. Bereit?

Wo kommt dein Hund her?

Gerade zu Weihnachtszeiten ist das Internet voller vermeintlicher Schnäppchen- auf diversen Kleinanzeigen-Portalen und auf Märkten in Polen und Tschechien. Viele Tierheime und seriöse Züchter geben Ihre Hunde nur nach vorheriger Planung zu Weihnachten ab.

Warum die Weihnachtszeit keine gute Kennenlern- und Eingewöhnungszeit ist

Weihnachtszeit ist Ausnahmezeit, denn schließlich ist oftmals die gesamte Familie zu Gast oder man ist selbst bei der Familie zu Gast. Diese Zeit ist zwar eine besinnliche Zeit, doch mit großer Wahrscheinlichkeit keine sehr repräsentative Zeit und somit ist die Eingewöhnung für den Vierbeiner besonders schwer. Schließlich folgt kurz nach Weihnachten direkt Silvester und danach geht es für viele direkt wieder zur Arbeit. Besser ist es, sich mehr Zeit und mehr Ruhe für einen neuen Hund zu nehmen.

Unterstütze diese Kampagne!

Wenn auch du der Meinung bist, dass Hunde keine Geschenke sein sollten, dann unterstütze und supporte diese Kampagne, indem du Folgendes tust:

  • Teile diesen Artikel und schicke ihn direkt an Freunde, Kollegen und Verwandte
  • Poste ein Bild deines Hundes auf Instagram,Twitter und Facebook und nutze dabei das Hashtag: #ichbinkeingeschenk
  • Poste eines unserer Bilder aus diesem Artikel. Diese kannst du am Ende des Artikel downloaden.

Kampagnen Bilder zum downloaden

Keine Hunde zu Weihnachten Welpe zu Weihnachten schenken Hunde zu Weihnachten schenken?Hunde nicht zu Weihnachten schenken

Rating: 5.0/5. From 4 votes.
Please wait...

Kommentare

comments

X